So schnell kann es gehen

Eben noch schreibt man am Score, ändert hier und da das Arrangement, dieses Voicing etwas closer, jene Melodie doch eine Oktave höher, schraubt an EQ´s und Kompression und einen gefühlten kurzen Augenblick später ist man weltweit ONLINE auf allen Download,- und Streaming Plattformen. In den Stats sehe ich Zuhörer aus Japan, Ungarn, USA und Australien.
Bildschirmfoto-2018-03-07-um-10.34.38
Bei Insta erhalte ich Nachrichten wie „This morning I listened to your music on the way to work and it made my day. Thank you!“ 

Es ist ein großartiges Gefühl zu sehen wie sich ein kleines Melodie Fragment entwickelt, Stück für Stück wächst und irgendwann irgendeine Person irgendwo auf dem großen Planeten ein wenig zum Lächeln bringt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s